PippaMint Newsletter

Rabatt-Codes, Einladungen zu Special-Sales und vieles mehr erhalten Sie über unseren Newsletter. Jetzt noch schnell anmelden! 

Nein danke!

Wenn man mit Models zusammenarbeitet kommt man nicht drum herum festzustellen, dass sie nicht nur sehr groß und sehr schlank sind, sondern auch eine makellose Haut haben. Und in all den Jahren in meinem Job als Make-up Artist höre ich immer wieder die gleichen Tipps, die die Models für schöne Haut parat haben. 

Anfangs war ich skeptisch, aber als ich mich für 4 Wochen an die Empfehlungen gehalten habe, war ich überzeugt: Es funktioniert. 

REGEL NUMMER 1

Trinke pro Tag mindestens 2,5 Liter stilles Wasser. Das Wasser sorgt dafür, dass alle Gift- und Schlackenstoffe aus der Haut abtransportiert werden können und dass die Hautzellen optimal mit Nährstoffen versorgt werden können. Darüberhinaus sorgt es für eine "natürliche" Aufpolsterung der Haut. Die Haut wirkt frisch und prall. 

REGEL NUMMER 2

Kein Alkohol trinken! Alkohol macht einen müden, fahlen Teint und sollte daher komplett gestrichen werden. Sorry, ladies!

REGEL NUMMER 3

Keine Zigaretten. Genau wie Alkohol führt Rauchen zu fahler Haut. 

REGEL NUMMER 4

Verzichte möglichst auf Milch von Tieren. Kuhmilch verursacht bei vielen Menschen größere Poren und Unreinheiten, auch wenn sie Kuhmilch ansonsten gut vertragen. Ein Umstieg auf pflanzliche Milch (Soya, Mandel, Cashew, Kokos etc.) kann Dich also ein gutes Stück näher zu einer reinen, feinporigen Haut bringen. 

REGEL NUMMER 5

Verwende mindestens 1x die Woche eine hochwertige Maske mit vielen Wirkstoffen wie Hyaluronsäure und Salicylsäure, wie z.B. the mask .

REGEL NUMMER 6

Schminke Dich abends IMMER ab, denn Deine Haut vergisst nichts. Auch wenn es spät geworden ist, ist das keine Entschuldigung für nachlässige Hautreinigung und Pflege. Gerade nach einem langen Tag hat Deine Haut eine gute Reinigung verdient. 

REGEL NUMMER 7

Lege mindestens einen Make-up freien Tag pro Woche ein. So kann Deine Haut frei atmen und die Poren werden nicht durch Foundation & Co verstopft. 

REGEL NUMMER 8

Ein wirksamer Sonnenschutz ist Pflicht und schützt vor vorzeitiger Hautalterung, Gehe niemals ohne LSF 20 oder höher außer Haus. Wer keine "Chemiekeule" verwenden mag, kann sich mit mineralischen Sonnencremes anfreunden, die ebenso zuverlässig schützen wie chemische Filter und mittlerweile auch nicht mehr so stark weißeln wie noch vor ein paar Jahren, 

Nach meiner 4-wöchigen Testphase hatte ich tatsächlich viel reinere, feinporige Haut als noch zuvor, so dass ich seitdem - mit einigen Cheat-Days, was Regel Nummer 1, 2 und 4 angeht - diesen Regeln folge. 

xoxo, Eure Lilly